Heizungen2018-12-05T10:34:01+00:00

Fußbodenheizung und neue Heizkörper in Hamburg

Mit modernen Heizungen Geld sparen und mehr Behaglichkeit genießen

Lassen Sie Ihre Fußbodenheizung nachträglich einbauen – von der Fußbodenheizung-Firma Bossmann

Sie haben wieder eine hohe Heizkostenabrechnung bekommen? Das kann durchaus daran liegen, dass Sie immer noch an Ihren alten Heizkörpern festhalten. Um die Räume gleichmäßig warm zu bekommen, benötigen sie im Vergleich zu den heutigen modernen Heizkörpern wesentlich länger für das Aufheizen, wodurch in der Konsequenz zwangsläufig höhere Kosten entstehen. Bei den neuen Niedrigtemperatur-Heizkörpern wird für eine behagliche Wärme im Raum gerade einmal ein 55° Celsius warmes Wasser nötig, Ihre alten Heizkörper brauchen dafür bis zu 90° Celsius heißes Wasser.

Moderne Heizkörper bieten gesünderen Wohnkomfort und helfen beim Energiesparen

Der Austausch Ihrer alten Heizkörper in Hamburg bringt bis zu etwa 15% an Energiekosteneinsparung. Das liegt an der kürzeren Zeit zum Aufheizen, die modernen Heizungen können aber auch schneller auf Wärmegewinne und Wärmeverluste regieren, arbeiten so effizienter als es bei den alten Heizungskörpern der Fall ist. Zudem erfahren Ihre Räume durch den Austausch auch eine optische Aufwertung. Vorbei sind die Zeiten der weißen Einheitsrippenheizkörper. Heute gibt es attraktive Designs in unterschiedlichen Farben, die es Ihnen erlauben, Ihren individuellen Geschmack auszuleben. Ein weiterer Pluspunkt ist der gesündere Wohnkomfort. Denn anderes als die alten Heizkörper wird bei den neuen Modellen weitaus weniger Staub aufgewirbelt, was zu einem angenehmen Raumklima beiträgt. Davon werden besonders die Allergiker begeistert sein.

Die Erneuerung der Heizungsanlage ist der beste Zeitpunkt zum Heizkörperaustausch

Wenn in Ihrem Altbau eine neue Heizungsanlage fällig wird, dann ist das auch der optimale Zeitpunkt die alten Heizkörper gegen neue Heizkörper auszutauschen. Häufig müssen dann ohnehin schon neue Heizkörper eingebaut werden, weil die geringe Leistung der modernen Gas- und Ölheizungssysteme mit der Brennwerttechnik, der Solarheizanlagen oder der Wärmepumpenheizungen nicht mehr ausreicht. Zu empfehlen ist der Einbau Ihrer neuen Heizkörper in Hamburg auch bei einer kompletten energetischen Sanierung Ihres Hauses.

Von den Vorteilen einer Fußbodenheizung profitieren

Im Rahmen einer Komplettsanierung von Ihrem Haus können Sie sich statt dem damit verbundenen Austausch der Heizkörper auch für den Einbau einer Fußbodenheizung entscheiden und dabei von einigen Vorteilen profitieren, die daran verknüpft sind. So kann bei einer Bodenheizung die Wärme noch besser im Zimmer verteilt werden, weil einfach eine größere Fläche für die Heizelemente zur Verfügung steht. Es wird dadurch noch behaglicher im Raum als vorher.
Wie bei den modernen Heizkörpern an den Wänden führt eine Fußbodenheizung nicht dazu, dass großartig Staub aufgewirbelt wird, ein besseres Raumklima ist die Folge. Der nächste Vorteil kommt beim Einrichten des Raumes zum Tragen. Denn Sie können bei der Planung der Raumgestaltung den Platz für Heizkörper außen vorlassen, er steht Ihnen jetzt anderweitig zur Verfügung. Fußbodenheizungen punkten auch in der Frage der Reinigung. Die Flächenheizung im Boden brauchen Sie im Gegensatz zu den Wandheizkörpern nicht zu säubern. Vor allem wenn die Fenster im Raum sehr niedrig sind, ist die Bodenheizung eine sehr gute Lösung. Nicht zu empfehlen wegen mangelnder Effizienz ist der parallele Einbau von Fußbodenheizung und neuer Wandheizkörper.

Bodenheizung-Firma Bossmann: So wird die Fußbodenheizung eingebaut

Eine neue Fußbodenheizung lässt sich problemlos während Ihrer Altbausanierung einbauen. Gern sind wir hier Ihr Ansprechpartner. Unsere Fachhandwerker verwenden dazu spezielle Nachrüst-Systeme. Sie werden in Trocken- und Nass-System unterschieden. Im Trockensystem werden vorgefertigte Bodenelemente verlegt, das Nass-System sieht zunächst das Verlegen der Heizungsrohre vor, bevor Estrich darüber gegossen wird. Auf Wunsch informieren wir Sie gern über die Vor- und Nachteile beider Systeme und beraten Sie auch, welches System bei Ihren baulichen Gegebenheiten optimal ist. Sie sollten Ihre neue Bodenheizung ausschließlich von einem Fachbetrieb einbauen lassen, denn nur so kann auch eine lange Lebensdauer der Rohre aus Kunststoff für die Bodenheizung gewährleistet werden. Im Normalbetrieb werden hier immerhin etwa 45 Jahre erreicht unter der Voraussetzung einer regelmäßigen Wartung durch Fachleute. Wichtig ist darauf zu achten, dass im Material Sauerstoff nicht zerstreut wird. Hier sind die Rohre anfällig, der Prozess der Verschlammung würde schneller vonstattengehen, was bedeutet, dass die Fußbodenheizung eventuell schon nach nur zwei Jahre erneuert werden muss. Wir von der Bossmann GmbH gewährleisten Ihnen einen fachgerechten Einbau und eine zuverlässige Wartung, so dass Sie sich über Ihre neue Heizung sehr lange freuen dürfen.

Wir bauen Ihre neue Fußbodenheizung auch im Nachgang ein

Übrigens bauen wir Ihre neue Bodenheizung auch nachträglich ein. Möglich wird das, weil der Aufwand relativ gering ist. Es muss auch nur der Raum geräumt werden, in dem die Flächenheizung eingebaut werden soll. Für das Ergebnis einer wohltuenden Wärme ist das nicht wirklich aufwendig.

Energie sparen mit neuen Thermostaten

Idealerweise verknüpfen Sie den Einbau neuer Heizkörper mit der Installation moderner Thermostate. Auch dadurch kann man Energie einsparen, immerhin bis zu etwa 7 Prozent. Schon nach etwa fünf Jahren sind dadurch die Kosten für die Thermostate wieder gedeckt, und Sie kommen die ganze Zeit bereits in den Genuss das automatischen Regelung Ihrer Wunschtemperaturen in den Zimmern. Die höchste Effektivität erreichen Thermostate, wenn Sie eine zeitgesteuerte Temperatureinstellung vornehmen können, und zwar für jeden Heizkörper individuell. Ein ständiges Auf- und Abdrehen ist dann nicht mehr notwendig, damit kann auch keiner mehr das Abstellen vergessen. Überall in Ihren Räumen haben Sie die von Ihnen gewünschte Temperatur. Noch einfacher funktioniert ein zentrales Einzelraumregelungssystem. Damit ist eine individuelle Temperaturregelung für bis zu acht Räumen möglich, in vernetzten Smarthomes sogar über den PC, über das Smartphone oder das Tablet.

Fachbetrieb statt Eigeninitiative

Wer für seine neuen Heizkörper in Hamburg oder die Fußbodenheizung einen Fachbetrieb kontaktiert, hat die Vorteile auf seiner Seite. Solche speziellen Facharbeiten sollte man ohnehin auf keinen Fall selber in Angriff nehmen. Der Einbau von Heizkörpern oder einer Bodenheizung bedarf der Berücksichtigung einiger wichtiger Aspekte. Schon kleine Fehler können neue Baumaßnahmen mit sich bringen, was zwangsläufig zu Mehrkosten führt. Solch ein Risiko müssen Sie gar nicht erst eingehen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Unser qualifizierter Mitarbeiter kommt nach der Terminvereinbarung gern zu Ihnen vor Ort und unterbreitet Ihnen in Abhängig von Ihren Wünschen und den entsprechenden örtlichen Gegebenheiten ein Preisangebot. Auf Wunsch helfen wir Ihnen auch beim Beantragen möglicher Zuschüsse vom Staat.

Beantragen Sie Fördermittel für die Erneuerung Ihrer Heizung!

Sie haben ein Heizsystem zu Hause, dass Energie und Geld frisst? Dann ist es jetzt an der Zeit, eine energiesparende Heizung einbauen zu lassen, die gleichzeitig den Umweltschutz unterstützt.

Warum Sie mit einer neuen Heizungsanlage viel Energie und damit auch einiges an Geld sparen können, liegt daran, dass bei den alten Heizungen eine Menge an Energie verloren geht, mitunter bis zu 50 Prozent. Verantwortlich dafür sind unter anderem ungenutzte Brennwerteffekte, Rohrleitungen mit einer unzureichenden Dämmung, reichlich Verluste durch Abgase sowie die fehlende Regelung der alten Anlagen hinsichtlich der Reaktion auf die Witterung.

So kann jede Menge Heizungsenergie einfach so im Schornstein verpuffen und mit ihr auch Ihr Geld. Mit einer neuen Ölheizung oder einer neuen Gasheizung in Hamburg, die unsere qualifizierten Mitarbeiter Ihnen gern einbauen, wird in Zukunft viel effizienter geheizt. Langfristig zahlt sich die Investition für Sie aus, denn Sie werden dauerhaft mit geringeren Heizkosten belohnt.

Wir kümmern uns um Ihre neue Gasheizung

Wenn Sie im Rahmen Ihrer Haussanierung planen, sich eine neue Gasheizung in Hamburg einbauen zu lassen, sind wir gern Ihr Ansprechpartner. Wir bauen Ihnen fachmännisch Ihre neue Heizung ein und leisten damit unseren Beitrag, damit Sie zukünftig sowohl Energie wie auch Geld sparen können. Und das wird nicht wenig sein, wenn man bedenkt, dass eine moderne Gasheizung mit Brennwerttechnik etwa 30 Prozent weniger Energieverbrauch hat.

Mit in unserem Leistungsangebot sind auch die Sanierungsarbeiten des Schornsteins, die meistens beim Einbau einer neuen Heizanlage erforderlich werden. Dabei werden wir Ihnen ein Rohr aus Kunststoff oder Edelstahl in den Schornstein einziehen, um ihn vor entstehendem Kondenswasser zu schützen, denn durch die Brennwerttechnik der Gasheizung wird beim Heizen zusätzlich Energie aus dem Wasserdampf gewonnen.

Wir übernehmen auch die Arbeiten für die Dämmung der Leitungsrohre der neuen Heizung, auch dadurch werden Energieverluste minimiert und damit Heizkosten eingespart. Wenn Sie sich schon für den Einbau einer neuen Heizungsanlage entschieden haben, sollten Sie auch gleich über einen Austausch Ihrer alten Heizkörper nachdenken. Die Vorteile liegen auf der Hand. Mit den neuen Heizkörpern entsteht ein besseres, ein behaglicheres Raumklima, denn die Wärme kann mit den neuen Heizkörpern effektiver im Zimmer verteilt werden.

Zusätzlich trägt ein modernes, optimal auf die Heizung abgestimmtes Thermostat auch noch zur Heizkosteneinsparung bei. Wir können Ihnen alle mit der neuen Heizungsanlage verbundenen Arbeiten inklusive des Austauschs der alten Heizkörper aus einer Hand anbieten. Sie müssen sich um nichts kümmern und haben jederzeit denselben Ansprechpartner.

Unser Experten-Tipp: Selbst ohne Anschluss an das Gasversorgungsnetz können wir Ihnen eine neue Gasheizung in Hamburg einbauen und Sie von den damit verbundenen Sparvorteilen profitieren lassen. Denn Sie können die Gasheizung auch mit Flüssiggas in Betrieb nehmen, dazu kommen in dafür erforderlichen Tanks unter die Erde oder in den Garten.

Auch für den Einbau einer neuen Ölheizung stehen wir zur Verfügung

Auch wenn Sie sich für eine neue Ölheizung entscheiden, sind Sie bei uns in den allerbesten Händen. Ein großer Vorteil von
modernen Ölheizungen ist ihr hoch effizienter Betrieb, zudem geht dank des Heizöles, das arm an Schwefel ist, eine Verbrennung vonstatten, die nahezu keinen Rückstand hinterlässt und einen großen Beitrag zur Umweltfreundlichkeit leistet.

Solch eine Heizungsanlage muss der Schornsteinfeger dann auch nur noch jedes zweite Jahr checken, wodurch weiteres Geld gespart werden kann. Wie die Ölheizung nutzt auch Ihre neue Gasheizung in Hamburg die moderne Brennwerttechnik, deren Energiegewinnung aus Abgasen wie kondensiertem Wasserdampf eine Sanierung des Schornsteins mit sich bringt. Auch hierfür sind wir gern Ihr Ansprechpartner, alle Leistungen bekommen Sie von uns aus einer Hand.

Die Vorteile einer neuen Öl- oder Gasheizung in der Übersicht

  • Durch die moderne Brennwerttechnik wird Energie eingespart
  • Der Heizbetrieb ist nachhaltig und umweltfreundlich
  • Durch geringere Heizkosten sparen Sie viel Geld
  • Von uns bekommen Sie alle Leistungen aus einer Hand

Unser Experten-Tipp: Die Verknüpfung einer neuen Öl- oder Gasheizung mit Solarenergie lohnt sich für Sie. Schon etwa fünf Quadratmeter Fläche für die Kollektoren reichen um mehr als die Hälfte des Verbrauchs an Warmwasser für eine Familie mit vier Personen abzudecken.

Staatliche Förderung mit Zuschüssen und günstigen Krediten

Der Einbau von modernen Gas- und Ölheizungen mit Brennwerttechnik wird vom Staat gefördert, zum einen mit zinsgünstige Krediten, zum anderen aber auch mit Zuschüssen aus den KfW Förderprogrammen. So können Sie über die Zuschüsse etwa 10 Prozent sparen, das sind umgerechnet maximal 5.000 Euro pro Wohneinheit.

Die restliche Summe lässt sich dann über günstige Kredite auftreiben. Sogar im regionalen Bereich werden Fördermittel für effiziente Heizungsanlagen mit moderner Brennwerttechnik bereitgestellt, die umweltfreundlich arbeiten. Gern beraten wir Sie über die Möglichkeiten und helfen Ihnen bei der Beantragung.

Denn einige technische Voraussetzungen muss die neue Anlage besitzen, damit Sie von den Fördermöglichkeiten auch wirklich profitieren können.
Beachten Sie, dass man Fördermittel grundsätzlich im Voraus beantragen muss und der Antrag der Prüfung von einem Sachverständigen unterliegt.

Sie suchen ein zuverlässiges Sanierungsunternehmen in augsburg, dass sich vertrauensvoll um Ihre Haus- oder Wohnungssanierung kümmert? Wir sind der perfekte Partner für Ihr Vorhaben – egal, ob Teil- oder Komplettsanierung. Rufen Sie uns jetzt unter der Telefonnummer 0800 72 44 73 76 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular, um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren! Gerne stellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre Sanierung in Augsburg.